Central-Logo-weiss

Hej hallo und herzlich willkommen
bei uns im Central

Wir sind die kleine feine Speisenhandlung im Herzen von Münsing.
In unserer Tagesbar gibt es kleine hausgemachte Speisen, köstlichen Emilo Kaffee, frische Säfte und Smoothies und wenn wieder möglich – Aperitivo auf der Piazza.

Für ein Picknick am See stellen wir euch gerne einen Korb zusammen.

Saisonales Gemüse und Obst findet fermentiert oder eingelegt seinen Weg in unsere Central-Gläser, die ihr mit zu euch nach Hause nehmen könnt. Dazu vielleicht eine Flasche Wein aus unserer Speisenhandlung, in der wir viele Lebensmittel, die wir besonders lieben, zum Verkauf anbieten.

Wir freuen uns sehr auf Euch!

Alexandra & Ralph

Marco unser Küchenchef

Unser Angebot

Fast alle unsere Lebensmittel sind regional und nachhaltig -
Bioeier vom Lothhof, Brot von unserem besten Bäcker ‚Krümel & Korn‘
Fleisch von der Metzgerei Wittur (Aufkirchen). Wir beziehen Gemüse und Kräuter aus Biberkor,
von Manuel aus Oberambach oder frisch vom Münchner Grossmarkt.

Central Kunsthandlung

Als Nahrung für Augen und Seele ist eine kleine Kunsthandlung angeschlossen –
mit inspirierenden Ausstellungen von wechselnden Künstlern.

„Wohin die Reise geht...“

unterwegs mit Esther, Judith, Sibylle und Fritz Haase Photos, Drawings, Watercolors

Bali, Delhi, Delphi, der Golf von Neapel, Jaipur, Kuba, Miami, die Höhen des Sinai. Dorthin, um nur einige wenige Orte der Sehnsucht zu nennen, gingen und gehen die Reisen von Esther, Judith, Sibylle und Fritz Haase.

Die Ausstellung Wohin die Reise geht … zeigt Sibylle und Fritz Haase – faktisch – seit fünfzig Jahren auf Reisen. Und sie zeigt ihre gemeinsame Lebens- und Reisegeschichte – metaphorisch – als ein Abenteuer voller Entdeckungen. Die Aquarelle und Zeichnungen von Sibylle und die Fotografien von Fritz Haase belegen, wie das Künstlerpaar sich wandelte und wie die Landstriche sich veränderten, die das Paar wieder und wieder besuchte.

Esther und Judith Haase, die Töchter, wuchsen inmitten der Bilder ihrer Eltern auf. Bilder, die in Bremen entstanden, umzu und auf Reisen. Als Kinder standen sie vor, jetzt stehen sie selbst hinter der Kamera.

 

Esther Haase ist Fotografin. Früher war sie Tänzerin. Nun umtanzt sie ihre Motive mit der Kamera und dynamisiert so die Fotografie. Wie sie Regie führt über ihre bewegte Kamera, so führt sie Regie über die Bewegungen des Modells, über Kulisse, Requisite und Maske.

Judith Haase ist Architektin. Eine sehr strenge Auffassung vom Komponieren ist das Kennzeichen ihrer Lichtbilder. Sie wirken oft wie Bühnenbilder, ein Metier in dem sie ebenfalls arbeitet.

Esther, Judith, Sibylle und Fritz Haase nehmen die Betrachter ihrer Bilder des Unterwegsseins mit in eine ästhetisierte Welt. Ihre grafischen und fotografischen Werke führen sinnfällig vor Augen, dass auch das Reisen zu den Künsten gehört.
Dr. Frank Laukötter

Ernte

„Der Beginn von etwas
ganz neuem
…“ (gefunden,
gepflückt, gepflanzt,
besorgt, gekauft, etc.)

Zubereitung

„Wir machen
daraus was ganz
leckeres, auf das ihr
euch freuen
könnt …“

Vollendung

„Jetzt ist es fertig,
probieren,
einkaufen,
mitnehmen,
weitersagen …“

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
11:00 bis 19:00 Uhr

Samstag
10:00 bis 14:00 Uhr

Kontakt

Bachstrasse 1a
82541 Münsing
+ 49 8177 929687

Parkhinweis

Central-Logo-weiss
Scroll to Top